Die zehnte und letzte Etappe führt nach Vizzavona. Dort kannst du den Zug nach z.B. Corte oder Bastia nehmen oder den Südteil des GR20 beginnen. Nach einem ca. 1,5 stündigen Aufstieg geht es ein letztes Mal bergab. Die letzten 2-3 Stunden wandert Ihr an einem Bach entlang. Auch hier bietet es sich an einen Zwischenstopp einzulegen und baden zu gehen. Vorbei an den Cascade des Anglais mit vielen Besuchern nach Vizzavona oder zum Refuge Prati.

 

Dauer inkl. Pausen: 5,5 Stunden

 

Strecke: 10 km

 

Höhenmeter: Aufstieg: 700 m, Abstieg: 1200 m

 

Highlights der Etappe:

Badegumpen, Cascade des Anglais, Vizzavona,

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GR20 Nordteil