Für die Etappe zum Refuge Onda gibt es zwei Varianten. Auf der alpinen wanderst du ohne viel Höhenmeter zu machen auf dem Grat entlang und kannst eine super Aussicht genießen.

Wählst du die zweite Variante gehst du zuerst bergab an einem Bach mit Badegumpen entlang um dann am Ende wieder zum Refuge Onda aufsteigen zu müssen.

 

Dauer inkl. Pausen: 5,5 Stunden

 

Strecke: 10 km

 

Höhenmeter: Aufstieg: 500 m, Abstieg: 900 m

 

Highlights der Etappe:

Kühe, Ziegen, Aussicht, Badegumpen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GR20 Nordteil